Zurück zum Einweiserportal

Sekretariat & Sprechstunde

Chefarzt

Chefarzt
Dr. Peter Tönnies
mehr ..

Team und Stationen

Neonatologie (Neu- & Frühgeborenenmedizin) im Perinatalzentrum Level 1

Brustzentrum

Inkontinenz & Beckenbodenzentrum

Frauenklinik

Dr. Peter Tönnies, Chefarzt der Frauenklinik und Leiter des Kooperativen Brustzentrums Linker Niederrhein



Kontakt:
Email: frauenklinik@bethanienmoers.de

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
die Frauenklinik versteht sich als Partner bei der Behandlung Ihrer Patientinnen und möchte Ihnen bei Bedarf mit allen Möglichkeiten, die eine große Klinik bei Diagnostik und Therapie bietet, beratend zur Seite stehen. Dafür gibt es unterschiedliche Spezialsprechstunden, die regelmäßig durchgeführt und nachstehend näher erläutert werden. Darüber hinaus steht Ihnen der Chefarzt für Untersuchungen, Beratungen oder Behandlungsempfehlungen selbstverständlich jederzeit gern zur Verfügung. Telefonische Anfragen werden umgehend, in aller Regel noch am selben Tag, beantwortet.
Aufgrund der großen Dringlichkeit und der erheblichen psychischen Belastung Ihrer Patientinnen bei Verdacht auf bösartige Erkrankungen, insbesondere Mammakarzinom, können Sie betroffene Patientinnen gern innerhalb kürzester Zeit vorstellen. In aller Regel wird Ihnen noch für den Tag des Anrufs ein Termin angeboten werden.

Im Bereich der Geburtshilfe und Perinatalmedizin bieten wir Ihren Patientinnen das gesamte Spektrum einer modernen Klinik mit Zentrumscharakter an. Neben speziellen Sprechstunden für die ambulante Mitbetreuung Ihrer Patientinnen betreiben wir in enger Kooperation mit den Neonatologen unseres Hauses ein Perinatalzentrum Level 1, in dem Früh- und Mehrlingsgeburten unabhängig vom Schwangerschaftsalter und von Schwangerschaftsrisiken möglich sind.

LEISTUNGSSPEKTRUM

Gynäkologische Onkologie:
  • Abdominale und vaginale Radikaloperationen
  • Exenterationen
  • Tumorkonferenz (Pathologie, Chemo- und Strahlentherapie auf dem Campus Bethanien)
  • Tumorsprechstunde

Gynäkologische Endoskopie:
  • Totale laparoskopische Hysterektomie (TLH)
  • laparoskopische suprazervikale Hysterektomie (LASH)
  • laparoskopisch-assistierte vaginale Hysterektomie (LAVH)
  • diagnostische und operative Pelviskopie und Hysteroskopie mit Zysten- oder Adnexexstirpationen
  • Adhäsiolyse
  • Myomenukleation oder –resektion
  • Endometiumablation

Urogynäkologie:
  • Urogynäkologische Sprechstunde mit Zystotonometrie und ggf. Zystoskopie
  • vaginale und abdominale Inkontinenzoperationen mit Einsatz differenzierter Operationsverfahren: Kolposuspensionen
  • retropubische und transobturatorische Schlingenoperationen (TVT, TVT-O, TOT)
  • netzgestütze Beckebodenrekonstruktionen(SERATOM, ELEVATE)
  • periurethrale Gelapplikationen(BULKAMID) bei absoluter Harninkontinenz
  • Botox-Applikation bei Urge-Inkontinenz

Brustzentrum Linker Niederrhein (Senologie):
  • Vom Land NRW anerkannter operativer Brustzentrumsstandort (2012 rezertifiziert durch ÄK-Zert).
  • Brustsprechstunde
  • Wöchentliche interdiziplinäre Tumorkonferenzen (Videoverbindung mit dem Standort Kleve) mit prä- und postoperativer Fallbesprechung aller Mammakarzinom-Patientinnen.
  • Überwiegender Einsatz brusterhaltender Operationsverfahren, ggf. mit dermoglandulärer Schwenklappendeckung,
  • Sentinel-Lymphknoten-Biopsie
  • Neoadjuvante Chemotherapie je nach Ausgangsbefund
  • Brustsprechstunde mit spezieller Mammasonographie, ggf. mit ultraschallgesteuerter Stanzbiopsie
  • Farb-Dopplersonographie
Enge Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern:
  • Frauenklinik/Senologie am St.-Antonius-Hospital Kleve (Chefarzt Dr. L.Trnka)
  • Mammographie-Screening-Zentrum für die Kreise Kleve und Wesel (Programmverantwortliche Ärzte: Dr. R. Weidner und F. Grötenherdt)
  • Institut für Pathologie Viersen
  • Onkologie (J. Eggert, Dr. J. Wiegand, Dr. P. Jehner, Priv.-Doz. Dr. P. Liebisch)
  • Strahlentherapie (Dr. H. Konrad, F. Lücker, H. T. Klages und Dr. T. Schwerdtfeger


Unsere Standards der Neonatologie (Neu- & Frühgeborenenmedizin) entsprechen denen eines Perinatalzentrums Level 1 gemäß GBA, (NRW z. Zt. regionales Planungs- / Anerkennungsverfahren).:
  • Pränatale Diagnostik / Dopplersonographie
  • Über 1.000 Geburten im Jahr im Rahmen einer familienorientierte Geburtshilfe
  • Weit gefächertes Elternschulangebot
  • Arzt-Hebammen-Sprechstunde (gem. EBM-Ziffer 01780)
  • Wassergeburt
  • Einsatz moderner Überwachungsmethoden (CTG, ggf. mit Telemetrie, OBT, MBU)
  • Alternative Schmerzausschaltungsverfahren (Akupunktur, Homöopathie)
  • Moderne Anästhesieverfahren ("Walking-PDA")
  • Rooming-in
  • Stillberatung
  • Wochenbettgymnastik
  • Hebammen-Wochenbettbetreuung (Nachsorge) zu Hause
  • In enger Zusammenarbeit mit der Neonatologie (Früh- und Neugeborenen-Intensivstation) der Kinder- und Jugendklinik des Krankenhauses Bethanien

Kennzahlen (Stand 2010)

Die Kennzahlen der Kardiologie finden Sie detalliert im "Strukturierten Qualitätsbericht 2010" unseres Hauses ab Seite 73:
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2020 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de