Kontakt

Häufig gestellte Fragen

Patienten-Bücherei

Ihr Aufenthalt

Grüne Damen und Herren

Häufig gestellte Fragen



Wann sind wir für Sie da?
Außer an Wochenenden und Feiertagen besuchen täglich drei bis vier Grüne Damen und Herren in der Zeit von 8 bis 12 Uhr die Stationen des Krankenhauses. Sie kommen in jedes Patientenzimmer und bieten dort ihre Dienste an. Derzeit sind rund dreißig ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in grünen Kitteln im Krankenhaus Bethanien organisiert.

Eine Grüne Dame oder einen Grünen Herrn erreichen Sie über die Schwestern und Pfleger Ihrer Station. Was können wir für Sie tun?
Die Grünen Damen und Herren begleiten die Patientinnen und Patienten zu ärztlichen Untersuchungen. Sie erledigen kleinere
Besorgungen wie etwa den Einkauf der Tageszeitung am Kiosk. Die Patientengespräche gehören zu den wichtigsten Aufgaben der Grünen Damen und Herren. Patientinnen und Patienten ist damit die Möglichkeit gegeben, persönliche Themen anzusprechen, die sie bewegen.

Wichtig: Die Grünen Damen und Herren sind wie alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Krankenhauses zur Verschwiegenheit
verpflichtet. Weiterhin betreiben die Grünen Damen einen Bücherservice, der wöchentlich jedes Patientenzimmer besucht.

Wie entstanden die Ökumenische Krankenhaushilfe (ÖKH) mit den Grünen Damen und Herren?
Grüne Damen und Herren gibt es in vielen Krankenhäusern und Altenkrankenheimen. Bundesweit sind die Grünen Damen und Herren in der Ökumenischen Krankenhaushilfe (ÖKH) organisiert. Angeregt durch den so genannten Freiwilligen Dienst in den USA brachte Brigitte Schröder, Gattin des damaligen Bundesverteidigungsministers, die Idee der Grünen Damen 1969 mit nach Deutschland. Brigitte Schröder leitete über siebenundzwanzig Jahre lang die Ökumenische Krankenhaushilfe.

Die erste ehrenamtlich engagierte Gruppe der ÖKH begann 1969 ihren Dienst im evangelischen Krankenhaus in Düsseldorf. Heute arbeiten
bundesweit mehr als zehntausend Damen und Herren in 400 Krankenhäusern und knapp 300 Altenheimeinrichtungen. Dort stellen sie sich in den Dienst kranker Menschen.

Möchten auch Sie sich engagieren?
Wenn auch Sie sich ehrenamtlich für kranke Menschen im Bethanien-Krankenhaus engagieren wollen und in der Woche drei bis vier Stunden Zeit aufbringen können, dann sind Sie herzlich dazu eingeladen, die Grünen Damen und Herren im Krankenhaus kennen zu lernen und sich ihnen anzuschließen.

Bevor Sie sich dazu entscheiden, das Team der Grünen Damen und Herren zu verstärken, haben Sie die Gelegenheit, eine drei- bis vierwöchige Probezeit mitzumachen. In dieser Zeit sammeln Sie erste Eindrücke von den Tätigkeiten der ehrenamtlichen Krankenhaushelfer und können dann entscheiden, ob Sie sich weiter für den gemeinnützigen Dienst engagieren wollen. Vorraussetzungen sind körperliche und geistige Fitness, das Interesse an Menschen und der Wille zu sozialem Engagement. Selbstverständlich sind Herren bei uns genauso willkommen wie Damen!
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2020 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de