17.9.2008

Fabrice ist der größte auf der Wochenstation

Neugeborene sind normalerweise kleiner



Gestern kam Fabrice Schoch um 10.55 Uhr im Krankenhaus Bethanien zur Welt. Eigentlich nichts besonderes auf der Wochenstation, doch seine Körpermaße: (Geburtgewicht: 4610 Gramm, Kopfumfang: 37 cm und Körperlänge:61 cm) gaben doch den Geburtshelfern, Anlass ins Geburtenbuch zu schauen, um vergleichbare Babys ausfindig zu machen. „Neugeborene wiegen normalerweise 3000 bis 3500 Gramm und sind 50 cm groß. Heutzutage werden die Babys immer größer und schwerer“, so Oberarzt Dr. Roland Hesters. „Wir hatten bereits dieses Jahr ein besonders großes Baby mit 4970 Gramm und 55 cm groß, doch die Größe von 61 cm übertraf Fabrice dann doch noch“, so Pressesprecherin Barbara Schirner. „Wir sind froh und glücklich, dass er gesund bei uns ist. Wir waren aber dann doch überrascht, dass unser Kind, das größte auf der Wochenstation ist“, freuten sich die Eltern Andrea und Mario Schoch. Dass sich die Mutter nicht mit Kleinigkeiten zufrieden gibt, weiß Barbara Schirner besser, da sie Andrea schon jahrelang kennt.

.............................
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Krankenhaus Bethanien Moers

Bethanienstraße 21
47443 Moers

Fon 02841 200-2702
Fax 02841 200-2122
Mail presse@bethanienmoers.de
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2019 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de