30.7.2009

Seniorenmesse findet nicht statt

Veranstaltung am 22. August aus Gründen des Brandschutzes abgesagt


Die 4. Moerser Seniorenmesse muss aus Gründen des Brandschutzes abgesagt werden. Dies gab das veranstaltende Altenkrankenheim Bethanien am heutigen Donnerstag (30.7.) überraschend bekannt. "Zu unserem Bedauern müssen wir mitteilen, dass die für den 22. August 2009 geplante Messe in diesem Jahr leider nicht stattfinden kann", erklärten der Heimleiter Ingo Ludwig und Oliver Hering als Leiter des Sozialen Dienstes im Altenkrankenheim in einem Brief an die Messe-Aussteller. Grund für die Absage ist eine am 6. Juli erfolgte Prüfung nach § 38 Abs. 3 der Krankenhaus-Bauverordnung (KhBauVo) durch die Bauaufsichtsbehörde der Stadt Moers und die damit verbundenen Auflagen.

Das Altenkrankenheim Bethanien ist bemüht, sämtliche Auflagen schnellstmöglich umzusetzen. Doch im Hinblick auf die Messe ist das nicht möglich. Denn bislang fand die Veranstaltung innerhalb des Gebäudes statt. Als Ausstellungsfläche wurden die Flure und einige Büros im gesamten Erdgeschoss genutzt. „Unsere Seniorenmesse lebte in den letzten Jahren vom Basar-Charakter, der durch die Nutzung insbesondere der Flure im Erdgeschoss entstand“, so die Veranstalter.

Sämtliche Flure dienen jedoch als Fluchtwege für den Brandfall und müssen deshalb jederzeit ohne Einschränkungen frei zugänglich sein, argumentiert hingegen die städtische Bauaufsicht. Dies hatte die Stadt dem Altenkrankenheim vor ein paar Tagen in einem Schreiben mitgeteilt. Konkret hatte der Fachdienst Bauaufsicht bei der Stadt Moers dem Altenkrankenheim nach der Begehung mit Schreiben vom 8. Juli angekündigt bei Nicht-Einhaltung des der Auflagen „die Nutzung des Altenkrankenhauses durch Erlass einer Ordnungsverfügung mit Anordnung der sofortigen Vollziehung“ zu untersagen und zwar „innerhalb einer Woche“.

Auf die Gefahr einer Schleißung hatte das Altenkrankenheim Bethanien sofort reagiert. „Wegen der Androhung der Stadtverwaltung, bei Nichteinhaltung der Bestimmungen binnen weniger Tage das Haus 1 des Altenkrankenheims komplett zu schließen, haben wir umgehend alle potentiellen Brandlasten von sämtlichen Fluren und in der Eingangshalle entfernt. Diesen Zustand werden wir bis zu einer umfassenden und einvernehmlichen Lösung mit der Stadt beibehalten“, teilte das Bethanien-Altenkrankenheim mit.

„Da die Flure somit auch für die Messe nicht genutzt werden dürfen und alternativ keine gleichwertige Standfläche für die rund fünfzig Messe-Aussteller zur Verfügung steht, können wir die vierte Moerser Seniorenmesse leider nicht durchführen“, bedauert das Altenkrankenheim. Mit Workshops, Information und Beratung rund um das Thema Älter werden wollte die 4. Moerser Seniorenmesse im August wieder ein interessiertes Publikum anlocken. In den vergangenen Jahren war die Messe von jeweils mehreren hundert Menschen besucht worden. Für dieses Jahr hatten Bürgermeister Norbert Ballhaus und Landrat Dr. Ansgar Müller wieder die Schirmherrschaft übernommen.


Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Krankenhaus Bethanien Moers

Bethanienstr. 21
47441 Moers

Tel. 02841 200-2702
Mobil 02841 200-20724
Fax 02841 200-2122

Mail presse@bethanienmoers.de
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2019 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de