21.1.2010

Spende für Klinikclowns

Ehrenamtler des Seniorenzentrums Schwafheim verkauften Plätzchen und Eierpunsch für den guten ZwecK


Für das Ehrenamtler-Team im Seniorenzentrum Schafheim übergaben (v.l.n.r.) Christa Nilotzki, Helga Bollmann und Heinz Packlin eine Spende an Chefarzt Dr. Michael Wallot (2.v.l.) von der Kinderklinik Bethanien (Foto: KBM / Klaus Dieker)


Einen kleinen Briefumschlag mit 700 Euro überreichten dieser Tage Helga Bollmann, Christa Nilotzki und Heinz Packlin vom AWO-Seniorenzentrum in Schwafheim an die Kinderklinik Bethanien. Wem die Spende zugute kommen sollte, war nach einem Blick auf dem Briefumschlag schnell klar, denn dort prangten buntbemalte Gesichter und die Aufschrift: "Für die Bethanien-Clowns". Speziell ausgebildete Schauspielerinnen und Schauspieler vom NRW-weit tätigen Verein Clownsvisite e.V. sorgen als Klinik-Clowns bekanntlich auch in der Moerser Kinderklinik wöchentlich dafür, dass kleine Patienten durch eine große Portion Lachen schneller wieder gesund werden.

Das wissen auch die Ehrenamtler vom Schwafheimer Seniorenzentrum, die nunmehr bereits zum zweiten Mal an die Bethanien-Clowns spendeten. "Unser Team hat Selbstgebackenes auf dem Martinsmarkt verkauft. Unsere Ehreamtler hatten ziemlich viel gebacken und es waren ziemlich viele Leute da", so Helga Bollmann. Dank Plätzchen, Eierpunsch und den zahlreichen Besuchern kam schließlich eine recht beachtliche Spende zusammen. "Die Aktion hat richtig Spaß gemacht", fand auch Heinz Packlin, der im Seniorenzentrum die mehr als fünfzig ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreut.

Stellvertretend für die beiden Bethanien-Clowns Flocke und Schlatke – die an diesem Tag in einem anderen Krankenhaus um kleine Patienten kümmerten – nahm Bethanien-Chefarzt Dr. Michael Wallot den bunten Spendenumschlag entgegen. "Jede Spende, die dazu beiträgt, dass kranke Kinder schneller wieder genesen, ist eine gute gut angelegte Spende", dankte Dr. Wallot dem Ehrenamtler-Team des Schwafheimer Seniorenzentrums.


Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Krankenhaus Bethanien Moers

Bethanienstr. 21
47441 Moers

Tel. 02841 200-2702
Mobil 02841 200-20724

Fax 02841 200-2122
Mail presse@bethanienmoers.de
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2019 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de