21.5.2010

Nach Kevelaer gepilgert

Altenkrankenheim Bethanien unterwegs zum Wallfahrtsort


Knapp achtzig Pilgerer aus dem Altenkrankenheim Bethanien vor der Kerzenkapelle in Kevelaer. (Foto: KBM/Hering)

Ihre traditionelle Pilgerreise nach Kevelaer traten dieser Tage insgesamt knapp achtzig Bewohnerinnen und Bewohner sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Moerser Altenkrankenheims Bethanien an. Mit einem Niederflurbus, zwei weiteren Kleinbussen und fünf PKW reisten rund vierzig Seniorinnen und Senioren begleitet von ebenso vielen hauptamtlichen wie ehrenamtlichen Mitarbeitern des Altenkrankenheims in den niederrheinischen Wallfahrtsort Kevelaer.

Am Pilgerziel hatten Bewohner und Betreuer genügend Zeit, um die Innenstadt und ihre Sehenswürdigkeiten wie etwa die bekannte Kerzenkapelle zu besichtigen. Im Restaurant Zum Lindenbaum genoss die Reisegruppe zunächst deftige niederrheinische Küche mit deftigem Grünkohl sowie Möhren- und Bohneneintopf. In der Kerzenkapelle hielt der in auch Bethanien tätige Moerser Pastoralreferent Reiner Ottersbach für die Pilgergruppe des Altenkrankenheims eine ökumenische Andacht.

Bei einem leckeren Stück Torte und einem Kaffee im Bauerncafe Binnenheide ließen Heimbewohner und Betreuer den Wallfahrtstag ausklingen. „Eine gelungene Wallfahrt, die den Senioren und Mitarbeitern viel Freude gemacht hat“, sagte Oliver Hering, der den Sozialen Dienst im Altenkrankenheim Bethanien leitet.



..........................................
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Krankenhaus Bethanien Moers
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Fon: 02841 200-2702
oder 02841 200-20724

Fax 02841 200-2122
Mail presse@bethanienmoers.de
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2019 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de