11.6.2010

"Lustige" Tradition

Bethanien-Klinikclowns erhielten Spende vom Modecenter Braun


Machen sich gemeinsam stark für kranke Kinder in Bethanien: Frank Pape (hinten rechts) vom Mode- und Sportcenter Braun, Chefarzt Dr. Michael Wallot (hinten links) von der Kinderklinik sowie die Klinikclowns Flocke (li.) alias Silke Eumann und Schlatke (re.) alias Holger Voss freuen sich gemeinsam mit den kleinen Patienten Samuel (vorn links) und Linus (vorn rechts) über die große Spende (Foto: KBM/Bettina Engel-Albustin)


Den Weg ins Krankenhauses Bethanien kennt Frank Pape mittlerweile schon recht gut. Aber keine Angst, Grund für die räumliche Vertrautheit ist kein körperliches Leiden, sondern vielmehr eine schöne Tradition. Denn seit Jahren spendet das Moerser Mode- und Sportcenter Braun für wohltätige Zwecke.

In diesem Jahr ist nun die Kinderklinik Bethanien wieder an der Reihe und so konnten sich dieser Tage die Klinkclowns über einen Spendenscheck in Höhe von stolzen 1.500 Euro aus der Hand des Braun-Mitarbeiters Frank Pape freuen.

„Mit der Spende für die Clowns wollen wir einen Beitrag leisten, damit kleine Patienten und deren Familien für einen Moment ihre Sorgen vergessen und kranke Kinder schneller wieder gesund werden“, so Pape, der den Spendenscheck an die Clowns vom Verein Clownsvisite e.V. und Bethanien-Chefarzt Dr. Michael Wallot von der Kinderklinik überreichte.

„Selbstverständlich freuen wir uns über jede Spende, aber wir machen auch keinen Hehl daraus, das treue Spender uns natürlich die liebsten sind", lobte Chefarzt Dr. Wallot das langjährige Engagement des Moerser Modehauses für kranke Kinder.

Die Klinikclowns Flocke alias Silke Eumann und Schlatke alias Holger Voss vom NRW-weit tätigen Verein Clownsvisite besuchen ein bis zwei Mal pro Woche die Kinderstation G0. Die Einsätze der speziell für die Tätigkeit in Krankenhäusern ausgebildeten Schauspieler werden komplett mit Spendengeldern aus der Moerser Bevölkerung finanziert.


Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Krankenhaus Bethanien Moers

Bethanienstraße 21
47441 Moers

Fon: 02841 200-2702
oder 02841 200-20724

Fax 02841 200-2122
Mail presse@bethanienmoers.de
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2019 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de