16.12.2011

Eisbomben und Evergreens

Altenkrankenheim Bethanien lud Senioren zum Candlelight-Dinner

Musikalisch um die Welt getanzt: Beim Candlelight-Dinner im Altenkrankenheim Bethanien schwangen dieser Tage Bewohnerinnen und Pflegekräfte auch gemeinsam das Tanzbein. (KBM/Engel-Albustin)
Eine Reise um die Welt – so lautete das Motto beim traditionellen Candlelight-Dinner für die Bewohnerinnen und Bewohner im Altenkrankenheim Bethanien. Bei Kerzenschein sorgte Karl-Heinz Brakhage in der liebevoll dekorierten Cafeteria der Senioreneinrichtung mit bekannten Melodien der 50er und 60er Jahre für gute Laune: "Du bist wie gemacht für mich/ tanz mit mir, schenk mir einen Augenblick". Mit bekannten Melodien und Evergreens aus Spanien, Japan oder Mexico sorgte Brakhage an den schwarz-weißen Tasten dafür, dass manche Senioren gern das Tanzbein schwangen. Selbst Walzer und Polka wurde hatte der im Altenkrankenheim gern gesehene Musiker im Programm.

Ein Länderquiz vollzog die Reise um die Welt dann noch auf andere Weise nach: Vier Kandidatinnen und Kandidaten und das auch Publikum hatten Gelegenheit, mitzuraten. Als Hauptgewinn gab es praktischerweise Handschuhe für die kalte Jahreszeit zu gewinnen.

Höhepunkt des Abends war natürlich das Dinner aus drei Gängen. So servierte das Hauswirtschaftsteam um Marlies Schürmann als ersten Menügang eine deftige Ochsenschwanzsuppe. Als Hauptgerichte standen Kaninchenkeule an Thymiansoße oder Schweinefilet an Morchelrahmsoße auf der Karte, dazu ein Salat mit dem legendären Himbeerdressing vom Bethanien-Catering. Dazu gab es erlesene Getränke aus dem Weinkeller des Hauses. Für das Dessert hatte sich das Küchenteamteam diesmal einen ganz besonderen Clou ausgedacht: Ganz wie bei dem im ZDF um die Welt reisenden "Traumschiff" marschierte das Küchenteam am Ende des Dinners mit einer riesige Eisbombe in den Saal ein. Die überraschten Seniorinnen und Senioren genossen den den Anblick des schnell vergänglichen Werks aus Eis und Wunderkerzen sichtlich.
Edeltraud Jellessen (li.) und Simone Anders (re.) vom Team der Hauswirtschaft im Altenkrankenheim Bethanien servierten beim Candlelight-Dinner eine riesige Eisbombe zum Dessert - zur großen Überraschung von Ingrid Pichler (Mitte) und anderen Gästen. (KBM/Engel-Albustin)
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2019 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de