Krankenhaus-Startseite

Presseteam

3.2.2012

Bethanien verabschiedete Pfarrer Rudolf Schwarz

Krankenhaus-Stiftung würdigte langjährige Tätigkeit in Vorstand und Stiftungsrat

Nach 22 Jahren schied Pfarrer Rudolf Schwarz aus der Stiftung Krankenhaus Bethanien aus. (Foto: KBM/Tanja Pickartz)
Nach 22-jähriger Tätigkeit im Stiftungsrat und im Vorstand der Stiftung Krankenhaus Bethanien verabschiedete das Krankenhaus dieser Tage Rudolf Schwarz. „Pfarrer Schwarz hat in seiner langjährigen Mitgliedschaft in dem siebenköpfigen Stiftungsgremium die wirtschaftliche Ausrichtung des Krankenhauses mitverantwortet und mitgeprägt“, betonte der Stiftungsvorsitzende Karl-Heinz Tenter.

"Mit ihm verlieren wir nicht nur einen engagierten Mitstreiter, dem das Bewahren christlicher Wertvorstellungen immer Maxime seines Handelns war, sondern mit ihm verlieren wir auch einen geradezu unersetzlichen Erfahrungsschatz", würdigte Tenter seinen Stiftungsratskollegen. Rudolf Schwarz scheidet aus der Bethanien-Stiftung aus Altersgünden aus. Zum Nachfolger hatte die Stiftung bereits im Januar auf der Verwaltungsratssitzung Pfarrer Torsten Maes in den Stiftungsrat gewählt.
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2020 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de