Startseite Frauenklinik

Krankenhaus-Startseite

15.6.2012

Infotag Blasenschwäche

Frauenklinik Bethanien lädt Frauen mittleren Alters am 27. Juni 2012 ein

Oberärztin Dr. Almut Geßmann von der Frauenklinik Bethanien informiert über Blasenschwäche und Harninkontinenz.
Zu einem Infonachmittag über Blasenschwäche und Harninkontinenz bei Frauen lädt das Krankenhaus Bethanien am Mi, 27. Juni 2012 um 17 Uhr ein. Oberärztin Dr. Almut Geßmann und Stationsarzt Martin Delev von der Frauenklinik referieren bei der Veranstaltung im großen Vortragssaal des Krankenhauses über neueste Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten.

Außerdem zeigen die beiden staatlich geprüften Gymnastiklehrerinnen Doris Abels und Martina Hamann, wie Frauen mittleren Alters durch einfache gymnastische Übungen, ihren Beckenboden stärken können. "Frauen mit Blasenschwäche und Harninkontinenz können diese Übungen bequem bei sich zu Hause und im Sitzen durchführen", sagt Doris Abels. "Solche sehr einfachen Übungen helfen, die Muskulatur des Beckenbodens deutlich zu stärken. Dadurch kann bei Blasenschwäche unter Umständen eine Operation vermieden werden."

INFO
Infotag Blasenschwäche, Mi, 27. Juni 2012, 17 Uhr, Großer Vortragssaal im Krankenhaus Bethanien, Bethanienstr. 21. Der Eintritt ist frei.
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2019 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de