Startseite Kinderklinik

Dank den Spendern

14.2.2013

Hör mal, wer da spendet ...

Akustikbau-Niederrhein übergab 1.500 Euro an Bethanien-Kinderklinik

Horchprobe bei den Akustikprofis: Die Klinikclowns Flocke alias Silke Eumann (2. v. l.) und Schlatke alias Holger Voss (2. v. r.) freuten sich mit Chefarzt Dr. Michael Wallot (Mitte) über eine Spende von Akustikbau-Geschäftsführer Rainer Attrot (re.) und Mitarbeiter Martin Schneider (li.) in Höhe von 1.500 Euro. (Foto: KBM/Bettina Engel-Albustin)
„Hörst du das? Ich glaub’ da kommt 'ne große Spende“. Scherze über Akustik und gutes Hören waren der Running Gag bei einer Spendenübergabe der Firma Akustikbau-Niederrhein an die Klinikclowns in Bethanien. Und weil sie es ganz genau wissen wollten, unterzogen die beiden Klinikclowns Flocke alias Silke Eumann und Schlatke alias Holger Voss die freundlichen Spender erst einmal einer clownsmedizinischen Horchprobe: Herz klopft! Aha, die Spender leben!

Aus den Händen von Geschäftsführer Rainer Attrot und Martin Schneider von Akustikbau-Niederrhein, konnte Bethanien-Chefarzt Dr. Michael Wallot schließlich gemeinsam mit den Klinikclowns eine Spende in Höhe von insgesamt 1.500 Euro für die Kinderklinik entgegennehmen. „Wir sind uns sicher, dass der Betrag gut angelegt ist. Wir spenden gern“, sagte Rainer Attrot beim Besuch in Bethanien. Das traditionsreiche Moerser Unternehmen hatte anlässlich des 50-jährigen Jubiläums eine große Firmenfeier veranstaltet, bei der Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und Gäste stolze 1.200 Euro gesammelt hatten. Diesen Betrag erhöhte Geschäftsführer Rainer Attrot spontan um weitere 300 Euro. „So ist eine runde Summe daraus geworden“, freute sich Attrot.
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2019 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de