Startseite Frauenklinik

Elternschule

6.8.2013

„Kleine Raupen“ strecken Fühler aus

Bethanien-Kids feierten den Abschied ihrer Spielgruppe und freuen sich auf den Kindergarten

„Die kleinen Raupen“ lernen fliegen (v. l. n. r.:) Klara, Lana, Noah, Emma, Lena, Lennart und Mika führten zum Abschluss ihrer gemeinsamen Spielgruppenzeit in Bethanien die Geschichte der kleinen Raupe Nimmersatt auf. Die dreijährigen Kinder besuchen demnächst den Kindergarten. (Foto: KBM/Bettina Engel-Albustin)
Die Vorfreude auf den Kindergarten ist groß bei Klara, Lana, Noah, Emma, Lena, Lennard, Luca, Mika und Nala. Die neun angehenden Kindergartenkinder von der Spielgruppe der Bethanien-Elternschule haben ihre „Raupen-Lehre“ erfolgreich gemeistert und verabschiedeten sich dieser Tage mit einem letzten Auftritt als kleine „Grünlinge“. Für Eltern und Großeltern zeigten die „Nachwuchs-Schmetterlinge“ eine eigens einstudierte Aufführung der kleinen Raupe Nimmersatt. „Alle Kinder haben sich in den letzten sieben Wochen intensiv mit der Geschichte beschäftigt. Die Aufführung für die Eltern und Großeltern hat großen Spaß gemacht“, berichtete Silvia Brottmann als Leiterin der Spielgruppe.

Mit grünen T-Shirts und aufgestellten Raupenfühlern präsentierten die Kids ihr ganzes Können und hinterließen bei Oma und Co. viele stolze Gesichter. Die inzwischen dreijährigen Kinder sind vor zwei Jahren in die Spielgruppe der Bethanien-Elternschule gekommen, um ihr „Raupen-Diplom“ zu absolvieren und als fertige Schmetterlinge in den Kindergarten zu „flattern“. „Viele Kinder hatten sich bereits in diversen Baby-Kursangeboten der Elternschule zuvor kennengelernt. So entstand im Kurs eine sehr vertraute Atmosphäre“, sagte Sabine Kühnel, Leiterin der Bethanien-Elternschule.
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2019 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de