Startseite Kinderklinik

28.7.2015

Buntes Familienfest zum zehnjährigen Bestehen

Sozialpädiatrisches Zentrum der Kinderklinik Bethanien feiert Jubiläum

Das Sozialpädiatrische Zentrum auf dem Bethanien-Gelände in groß und klein: Dr. Wolfgang Poss, Oberarzt der Bethanien-Kinderklinik und Chefsekretärin Doris Metternich freuen sich auf die Jubiläumsfeier am Samstag, 29.8. zum zehnjährigen Bestehen des Sozialpädiatrischen Zentrums Bethanien. (Foto: KBM/Engel-Albustin)
Das Sozialpädiatrische Zentrum (SPZ) der Kinderklinik Bethanien lädt anlässlich seines 10. Geburtstags am Samstag, 29. August um 14 Uhr zum Familienfest ein. Auf der Wiese zwischen dem Gebäude des Sozialpädiatrischen Zentrums und der Strahlentherapie an der Wittfeldstraße können sich auf dem Bethanien-Gelände kleine Besucherinnen und Besucher auf einem eigens aufgebauten Bewegungsparcours austoben. Junge Fußballer können beim Torwandschiessen punkten und zu großen Sprüngen lädt eine Hüpfburg ein. Beim beliebten Kinderschminken sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt: bunte Blumen, gefährliche Raubkatzen oder ganz eigene Muster und Formen machen beim Spielen mit anderen Kindern noch mehr Spaß. Spezialitäten vom Grill sorgen für das leibliche Wohl.

Im Sozialpädiatrischen Zentrum behandeln Kinderärzte, Psychologen, Therapeuten und pädagogische Fachkräfte Kinder mit Entwicklungsverzögerungen, Schulproblemen, chronischen Erkrankungen, psychischen und psychosomatischen Erkrankungen. „Wir betreuen Familien oft über einen längeren Zeitraum hinweg, dadurch entsteht Vertrauen, für das wir uns mit der Jubiläumsfeier bei Eltern und Kindern bedanken möchten“, so Dr. Wolfgang Poss, Leiter des Sozialpädiatrischen Zentrums und Oberarzt der Bethanien-Kinderklinik. Gegen 14 Uhr hat Bürgermeister Christoph Fleischhauer seinen Besuch beim Jubiläumsfest angekündigt. Die Veranstaltung wird von ENNI und der Sparkasse Rheinberg unterstützt. Der Eintritt ist frei.
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2019 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de