Startseite Kinderklinik

Dank den Spendern

8.2.2016

Dartspieler spendeten für Kinderklinik

Vierstelliger Betrag für nierenkranke Kinder und die Klinikclowns

Die Darter aus der Moerser
Diese Spende trifft genau ins Ziel: Einen großen Scheck über 1.500 Euro überreichte ein Moerser Dart-Team jetzt an die Kinderklinik Bethanien. Die Spielerinnen und Spieler aus der "Dart Arena Piccolo" ließ es sich nicht nehmen, in Mannschaftsstärke mit neun Teammitgliedern nach Bethanien zu kommen, um den Spendenbetrag persönlich an Chefarzt Dr. Wallot von der Kinderklinik zu übergeben.

"Wir haben ein Jahr lang in unserer Dartkneipe für die Kinderklinik gesammelt. Für jede beim Dart geworfene 180 kamen zwei Euro in den Spendentopf", berichtete Carmen John vom Dart-Team. Am Ende war es ein satter viertstelliger Betrag. "Wir möchten, dass das Geld zu gleichen Teilen verwendet wird, um die jährliche Ferienfreizeit für nierenkranke Kinder zu finanzieren und wir möchten die wöchentlichen Besuche der Klinikclowns bei den kranken Kindern unterstützen", so John.

Bei der Spendenübergabe gab es eine herzliche Begegnung mit den Klinikclowns Holger Voss alias Clown Schlatge und Iris Held alias Clown Stift. Die beiden im Verein Clownsvisite e.V. tätigen Schauspieler erzählten bei dem Treffen von ihren Einsätzen bei kleinen Patienten in Bethanien und in anderen Kliniken des Rheinlands. Chefarzt Dr. Wallot dankte den Spendern im Namen der gesamten Kinderklinik für das geleistete Engagement. "Ohne ehrenamtliches Engagement geht es nicht. Und für kranke Kinder kann man ohnehin nie genug tun."
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2019 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de