zur Startseite des Seniorenstiftes

22.3.2016

Hundertjährige spendete für die Klinikclowns

Seniorin wünscht sich, die Clowns sollen auch ins Seniorenstift kommen

Clownin Iris Held alias Stift und Clown Holger Voss alias Schlatke freuten sich über die Spende, die Seniorin Rosa Magolei unlängst bei der Feier zu ihrem 100. Geburtstag für die clowns gesammelt hatten. Mit der Spende sollen künftig Clownsbesuche im Seniorenstift Bethanien möglich werden.
Am 19. Dezember erst hatte sie im Seniorenstift Bethanien ihren 100. Geburtstag begehen können - nun übergab Rosa Magolei ein knallrotes Sparschwein an die Klinikclowns vom Verein Clownsvisite. Der Inhalt des mit Clownsbildern beklebten Sparschweins: 450 Euro, gespendet von den Gästen der großen Geburtstagsfeier Rosa Magoleis. Die Seniorin verbindet mir ihrer Spende einen besonderen Wunsch. Die Clowns sollen nach ihrem Willen künftig auch zu den Seniorinnen und Senioren in den Seniorenstift kommen, um den dort lebenden älteren Menschen Freude zu bringen.

Die Clowns vom NRW-weit tätigen Verein Clownsvisite e.V. besuchen im gesamten Rheinland regelmäßig Kinderkliniken und Senioreneinrichtungen, in Moers sind sie aber bislang nur in der Kinderklinik Bethanien regelmäßig zu Gast. Das will Frau Magolei mit ihrer Spende nun ändern. Clownin Iris Held alias Stift und Clown Holger Voss alias Schlatke ließen es sich nicht nehmen, die Seniorin zur Spendenübergabe persönlich auf ihrem Zimmer zu besuchen. Und natürlich gab es spontan ein nachträgliches Geburtstagsständchen auf der Ukulele. "Wir versprechen, dass wir sehr bald im Seniorenstift zu Gast sein werden", so die beiden Clowns bei der Begegnung mit Rosa Magolei. Zum Abschied übereichten die beiden Clowns der Seniorin einen Teddy und eine rote Clownsnase, die sie sich sogleich freudenstrahlend auf die Nase setzte. Für den ersten Clownsbesuch im Seniorenstift ist sie somit bestens vorbereitet.
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2019 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de