Krankenhaus-Startseite

23.4.2020

Menü-Gutscheine für Ärzte- und Pflegeteam im Bethanien

Restaurant „Kani“ dankt dem Krankenhaus für den Einsatz bei der Behandlung von Patienten mit Covid-19

Solidarität mit Corona-Sicherheitsabstand (v.r.n.l.): Sedat Tastan vom Restaurant „Kani“ übereichte jetzt dreißig Menü-Gutscheine für die Ärzte- und Pflegeteams im Krankenhaus Bethanien an Dr. Jan Agha und Dr. Pavel-Sorin Fisteag. (Foto: Lokale Blicke/Mustafa Gülec)
Dreißig Gutscheine für Menüs überreichte jetzt Sedat Tastan an das Ärzte- und Pflegeteam Bethanien. Der Besitzer des Restaurants „Kani“ am Moerser Bahnhof möchte sich damit bei den unermüdlichen Helferinnen und Helfern bedanken, die derzeit im Krankenhaus auf drei Stationen die Patienten mit Covid-19 behandeln und betreuen. „Das Personal im Bethanien leistet zur Zeit der Corona-Infektionswelle besonders viel für die Gesundheit der Bürger“, sagte er bei der Begegnung mit den beiden Ärzten Dr. Pavel-Sorin Fisteag und Dr. Jan Agha. „Als Moerser Unternehmer möchte ich hiermit meinen Dank zeigen. Ich wünsche uns allen, dass wir diese Situation gesund überstehen.“
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2020 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de