Zurück zur Startseite des ambulanten Hospizdienstes

11.9.2020

Infoabend zur ehrenamtlichen Hospizarbeit

Auf was kommt es bei der respektvollen und empathischen Begleitung Sterbender an?

Tanja Meissner, Leiterin des Ambulanten Hospizdienstes Bethanien, lädt am 22. September um 18 Uhr zum Infoabend ins Seniorenstift ein.
Wie können Angehörige sinnvoll unterstützt werden? Wie geht man mit den Themen Tod, Trauer und Sterben um? Diese und weitere Fragen beantwortet Tanja Meissner, Leiterin des Ambulanten Hospizdienstes Bethanien am Dienstag, 22. September ab 18 Uhr beim Infoabend im Seniorenstift (Wittfeldstraße 31, 47441 Moers). Der Infoabend richtet sich an alle, die sich für eine ehrenamtliche Mitarbeit im Ambulanten Hospizdienst Bethanien interessieren oder sich über dessen Hilfemöglichkeiten informieren möchten.

Der Ambulante Hospizdienst unterstützt Schwerkranke und Sterbende auf ihrem letzten Weg durch eine ambulante, psychosoziale Begleitung und entlastet Angehörige. Die Besuche finden Zu Hause, in stationären Alten- und Behinderteneinrichtungen und im Krankenhaus im gesamten Moerser Stadtgebiet statt. „Mir begegnet durch den intensiven Kontakt große Dankbarkeit“, berichtet Tanja Meissner. „Unser Team besteht derzeit aus rund 50 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern – eine bunte Mischung aus allen Altersklassen.“ Jeder hat seinen eigenen Beweggrund und seine eigene Motivation, Menschen begleiten und unterstützen zu wollen. Einmal im Monat tauscht sich die Gruppe in einer vertrauensvollen Atmosphäre über die unterschiedlichen Erfahrungen aus. Sie erhält durch den Austausch und die Unterstützung der Hospizkoordinatorin die Möglichkeit der Verarbeitung und der Reflexion.

Im Mittelpunkt des Infoabends stehen die Inhalte der Schulungen, die alle Interessierten durchlaufen müssen, bevor sie beim Ambulanten Hospizdienst ehrenamtlich tätig werden können. Der Infoabend wird unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes und Hygieneregeln veranstaltet. Eine Anmeldung zum Infoabend ist erforderlich bei Tanja Meissner telefonisch unter 02841/200-2140 oder per Mail an tanja.meissner@bethanienmoers.de.
Bethanienstraße 21
47441 Moers
Tel. 02841/200-0

© 2020 Bethanien
Datenschutzerklärung
Impressum



Beauftragter für Medizinproduktesicherheit
Kontakt-E-Mail:
marcus.eidmann@bethanienmoers.de