Moerser Modell

Holistisches Konzept zur Bewältigung der Corona-Krise in Krankenhäusern

Das "Moerser Modell" ist ein holistisches Modell der Corona-Patientenversorgung. Es beschreibt Strukturen für die Schweregradtriage sowie die Lenkung und Trennung von Patientenströmen auf unterschiedliche Versorgungsstufen im Krankenhaus und im ambulanten Bereich. Auf diese Weise bleibt das gesamte Krankenhaus handlungsfähig, um alle Patient:innen – sowohl mit als auch ohne Corona – bestmöglich zu versorgen. Im Kern steht ein besonderes Therapiekonzept, insbesondere zur Therapie der hypoxämischen Insuffizienz mit speziellem Monitoring außerhalb der klassischen Intensivstation, so dass eine Überlastung der Intensivkapazitäten vermieden wird und die Weiterversorgung aller schwerstkranken Patienten auch ohne COVID erhalten bleibt. Das Moerser Modell wird abgerundet durch ein komplexes Hygienekonzept, spezielle Teambuilding-Maßnahmen sowie einen Teamkodex.

SOPs zum Moerser Modell

fallback_downloads

SOP-Aufnahme-COVID

PDF (147KB)

fallback_downloads

SOP-laborchemische-Diagnostik

PDF (119KB)

fallback_downloads

SOP-Covid-Behandlung-von-respiratorischem-Versagen

PDF (134KB)

fallback_downloads

SOP-Covid-Therapie-stationaere-Krankenhauspatienten

PDF (105KB)

fallback_downloads

SOP-Entlassungsmanagement

PDF (103KB)

fallback_downloads

Covid-19-pocket-guide

PDF (4MB)

Aktuelle Covid-Statistik im Bethanien

Kumulative Patientenzahlen und Todesfälle

Videos zum Thema

  • COVID-19 Therapie aus Sicht eines Aerosol-Experten. Dr. Thomas Voshaar im PARI Interview
  • Covid-19: Kritische Diskussion der Empfehlung zur Frühintubation
  • Beatmung bei Covid-19: Hintergrundinformation für Nicht-Mediziner verständlich erklärt

FOCUS ONLINE, 24.03.2021

NEUE ZÜRICHER ZEITUNG, Gastbeitrag: Gerhard Scheuch, Thomas Voshaar und Dieter Köhler, 18.02.2020

FAZ, Rüdiger Soldt, 09.01.2021

FOCUS Online, Corinna Schneider, 23.12.2020

T-online, Melanie Weiner, 27.11.2020

NRZ, Anika Bloemers, 14.05.2020

Reuters, Healthcare & Pharma, Silvia Aloisi, Deena Beasley, Gabriella Borter, Thomas Escritt, Kate Kelland, 23.04.2020

WELT, Julian Aé, 17.04.2020

FAZ, Rüdiger Soldt, 07.04.2020

RP Online, Peter Gottschlich, 20.03.2020